So hält Ihr Make-up bis zu 24 h

Eine Foundation zu finden, die von früh bis spät hält und Sie von der Arbeit direkt ins Fitnessstudio (oder sogar zum Strand und Pool) begleitet, kann ziemlich schwierig sein.

So hält Ihr Make-up bis zu 24 h

Ein Make-up, das alles mitmacht

Mit der richtigen Technik können Sie jedoch dafür sorgen, dass Ihre Foundation viel länger hält. Am Beispiel unserer Active All Day Wear Foundation möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie die perfekte Grundlage für ein langanhaltendes, wischfestes Make-up schaffen, das wirklich alles mitmacht.

 

zunächst ein paar worte zu primern

zunächst ein paar worte zu primern

Je nach Hauttyp können Primer viele Vorteile bieten. Sie sorgen einerseits dafür, dass die Foundation länger hält, andererseits legen sie sich wie eine Schutzschicht zwischen Haut und Make-up. Für ölige oder Mischhaut empfiehlt es sich, einen mattierenden Primer zu wählen. Bei trockener Haut können Sie ruhig zu einem Primer mit leichtem Schimmer greifen.

close

wasser- und Wischfeste foundation - 24h lang

Manchmal da darf man sich selbst auf die Schulter klopfen, denn unsere Active All Day Wear Foundation bietet genau das, was die Überschrift verspricht. Denn wir haben sie unter humiden, schweißtreibenden Bedingungen ausgiebig getestet und sind sogar damit schwimmen gegangen. Die ölfreie, aber trotzdem feuchtigkeitsspendende Formel legt sich wie eine zweite zarte Haut auf Ihren Teint und verbleibt dort. Wie bei den meisten langanhaltenden Foundations muss sie jedoch schnell verteilt werden, bevor sie sich mit der Haut verbindet. Nehmen Sie dafür einen feuchten Schwamm (oder was immer Sie bevorzugen) und verteilen Sie die Foundation im gesamten Gesicht. Alles schön abtupfen und verblenden – und fertig!

puder – der kleine helfer für ein langanhaltendes ergebnis

Mit einem losen Fixierpuder wird überschüssiger Talg absorbiert, was zum einen ein Verschmieren der Foundation verhindert und zum anderen wird das Make-up fixiert. Tupfen Sie zunächst die Partie unter den Augen mit reichlich Puder ab. Für das restliche Gesicht empfehlen wir, den Puder mit einem Puderpinsel sanft anzudrücken. Indem Sie ihn andrücken statt zu verreiben, verhindern Sie, dass die Foundation darunter verschmiert.

close

Zarter Sprühnebel zum Fixieren

Ein gutes Fixierspray ist das ultimative Finish für Ihren Look. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie es wirklich erst ganz zum Schluss auftragen. Wenn Sie also noch weitere Produkte verwenden möchten, sollten Sie dies vor dem Sprühen tun. Fixiersprays helfen nämlich, die Foundation mit dem Puder zu verbinden, damit der Teint nicht maskenhaft, sondern ebenmäßig und natürlich wirkt.