Der Nude-Look

Ein Augen Make-up im Nude-Look zu schminken, war noch nie so einfach - Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie es geht!

Der Nude-Look

Zarte Nuancen mit großer wirkung

Lidschatten richtig auftragen ist gar nicht mal so einfach, vor allem wenn die Farbpalette dunkel ist. Damit Sie Ihr Haus nicht mit Panda-Augen verlassen, stellen wir Ihnen hier unseren Lieblings Nude-Look vor, der mit zarten Nuancen eine wunderbare Wirkung erzielt.

Alles, was Sie dafür benötigen, sind drei Farben, die auf Ihren Hautton abgestimmt sind. Mit anderen Worten: eine hellere, eine mittlere und eine dunklere Nuance. Für diese Schritt-für-Schritt-Anleitung verwenden wir unser Eye Shadow Quartet im Farbton Muddy Nudes sowie einen flachen Lidschattenpinsel und einen flauschigen Blending Brush.

  1. Die helle Nuance mit dem flachen Pinsel auf dem gesamten Augenlid verteilen.
  2. Mit einem Blending Brush den mittleren Farbton auf die Lidfalte geben und sorgfältig verblenden, damit ein weicher Übergang entsteht.
  3. Um die Augen zu betonen, nun eine dunklere Nuance mit dem flachen Pinsel auf den unteren Wimpernkranz auftragen.
  4. Mit demselben flachen Pinsel den dunkelsten Ton auf dem äußeren Augenwinkel verteilen. Achten Sie darauf, nicht zu viel Lidschattenfarbe mit dem Pinsel aufzunehmen (bei diesem Look ist weniger mehr). Arbeiten Sie die Farbe stattdessen nach und nach ein, damit sie intensiver wird, und lassen Sie dabei die Augenlidmitte aus.
  5. Jetzt alles gut verblenden – zum inneren Augenwinkel und entlang der Lidfalte. Die Farben werden dadurch miteinander verbunden, wodurch ein sanfter Übergang zwischen hell und dunkel entsteht.
  6. Zum Schluss noch etwas Mascara auftragen.

Und das war's auch schon! Ein wunderschönes Augen Make-up im Nude-Look, das wunderbar natürlich, vielseitig und schnell auftragbar ist.

 

YouTube: RQmjnbV_rj0
close